Cafè Corretto – mit Alkohol (C2H50H)

Espresso mit einem Spritzer Grappa, oder auch zwei Espressoliebhaber haben festgestellt, dass sich ein guter Espresso mit einem Schuss Grappa, Weinbrand oder auch Likör durchaus geniessen lässt.

Gerade die Italiener mögen Ihn, den ,korrigierten’ Espresso, meistens mit Grappa. Dabei lassen sich verschiedene Trinkarten feststellen. Die einen mischen Espresso und Grappa, andere wiederum trinken erst den Espresso und schütten dann den Grappa in die noch warme Espressotasse, an deren Rändern noch etwas Crema übriggeblieben ist.


Weitere Kaffee-Rezepte für Sie

Kaffee Salzkammergut

2 cl Nougatsauce und 2 cl Mokkalikör miteinander vermischen. Einen Verlängerten dazugeben und auf den Schlagobersgupf eine Kaffeebohne setzen.

Kaffee “Blondl”

Eine Frühstücksportion Honig (20g) und 2 cl Kaffeeobers im Glas vermischen, 1 Spritzer Marillenlikör und einen verlängerten Mokka dazu fügen. Auf den Schlagobersgupf 1 Mokkalöffel Grillagebrösel streuen.

Eiskaffee

Den Zucker im frisch gebrühten Kaffee auflösen und diesen möglichst schnell abkühlen (Wasserbad und Tiefkühler). Das Eis hinzugeben und entweder klassisch auslöffeln oder nach Belieben mit dem Kaffee verrühren, bis eine cremige Konsistenzerreicht ist (nach Belieben). Zutaten pro PersonKaffeemenge: 2 Portionen Wassermenge: eine normale Kaffeetasse (125 ml)Eismenge: 3 grosse Kugeln VanilleeisZuckermenge: nach Belieben, ca. 12 g

Kleiner Brauner

1 Kaffee-Einheit mit kleiner Wassermenge, erhält die Farbe durch Obers bzw. Milch.

Cappuccino

1/3 der Tasse wird mit frisch zubereitetem Espresso gefüllt.Etwas heisse Milch wird dazu gegossen. Zur Vollendung noch etwas geschäumteMilch und Schokoladenpulver über die heisse Milch.

Kaffee “Intermezzo”

40g heiße Schokolade (abgekocht) und 2 cl Creme de Cacao mit einem kleine Mokka zubereiten. Auf das Ganze einen Schlagobersgupf setzen, mit einer Mokkabohne oder Praline garnieren.