Grafencafé

In einen kleinen Mokka einen halben Löffel Rohzucker geben und das Ganze mit 2 cl einer Mischung aus Orangenpunsch und Jamaica-Rum verrühren. Auf den Kaffee eine Schlagobershaube setzen, mit 1/2 Mokkalöffel geriebener Haselnüsse bestreuen.


Weitere Kaffee-Rezepte für Sie

Einspänner

Schwarzer Kaffee im Glas (Henkelglas) mit viel Schlagobers und mit Staubzucker serviert.

Mexikanischer Kaffee mit Schokolade und Muskat

Die dunkle Schokolade zerkleinern, in Krug geben, Kaffee zubereiten, in den Krug gießen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist, dann in Tassen verteilen. Den Rahm schlagen, auf den Kaffee geben, wenig Muskat darüberstreuen. Anstelle von Muskat kann man auch Zimt, Nelkenpulver oder Kardamom verwenden. 100g dunkle Schokolade1Portion Kaffee1 1/2 dl (150 ccm) Rahmwenig Muskat

Caffè Macchiato

Kaffeemenge 25-35 ml Tassenart dickwandige kleine Espressotasse aus Porzellan Kaffeesorte Espresso, ca. 6-7 g Brühzeit 18-22 Sekunden Einen Tupfer frisch geschäumter Milch auf den Kaffee geben.

Café au Lait

Nicht nur Franzosen mögen ihren Kaffee so. Die Zubereitungsarten variieren je nach Geschmack und Grösse des verwendeten Trinkgefässes. Immer mit dabei ist sehr viel heisse, meist nur ein wenig aufgeschäumte Milch. Diese wird über einen verlängerten Espresso (Lungo), einen doppelten Espresso oder auch mal über starken Filterkaffee gegeben – et voila. Serviert wird im typischen Bol, einer grossen, konischen Schale ohne Griff (in der Schweiz auch besser bekannt als ‘Chacheli’).

Häferlkaffee

4-5 Kaffeelöffel Kaffee mit 1/4 l kaltem Wasser zum Kochen bringen, vom Feuer nehmen und zugedeckt 5 min ziehen lassen. Dann abseihen und mit heißer Milch servieren.