Mokka-Eclairs

Für den Teig Wasser, Butter, Salz und Zucker aufkochen. Vom Feuer nehmen. Das gesiebte Mehl, alles auf einmal, dazugeben und rühren, bis sich die Masse vom Pfannenrand löst. Etwas auskühlen lassen, dann das Ei dazugeben und rühren, bis der Teig gleichmässig und glänzend ist. In einem Dressiersack mit glatter Tülle
füllen und auf ein leicht gefettetes Blech ca. 6 cm lange Streifen spritzen. Diese im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 25 Minuten backen. Noch während fünf Minuten im abgestellten Ofen stehen lassen, dann herausnehmen und auskühlen lassen.

Für die Füllung Cremepulver, Milch und Kaffee unter Rühren 1-2 Minuten kochen. Auskühlen lassen. Für die Glasur Kaffee im Wasser auflösen und mit dem Puderzucker verrühren. Rühren, bis die Masse dickflüssig, glatt und glänzend ist. Sofort auf die der Länge nach aufgeschnittenen Eclairs streichen und fest werden lassen. Vor dem Servieren mit der Mokkacreme füllen.

Rezept von Lexu
Teig:
1dl Wasser
25g Butter
1 Prise Salz
1 Teelöffel Zucker
50g Mehl
1 Ei

Füllung:
1/2 Beutel Vanillecremepulver
2 dl Milch
2 Teelöffel löslicher Kaffee

Glasur:
125g Puderzucker
2 Teelöffel löslicher Kaffee
2 Esslöffel heisses Wasser


Weitere Kaffee-Rezepte für Sie

Verlängerter

1 Kaffee-Einheit mit doppelter Wassermenge, kalte Milch dazu servieren.

Kaffee Maria Theresia

1 Kaffeelöffel Rohzucker sowie 2 cl Mischung aus 1/3 Gravensteiner und 2/3 Mokkalikör in eine Schale schwarzen Kaffee geben. Dazu kommt noch eine Gewürzmischung aus 1/3 Kardamom und 2/3 gemahlenem Zimt. Das Ganze umrühren, mit halbgeschlagenem, ungesüßtem Obers aufspritzen, mit wenig Gewürzmischung bestreuen und schließlich mit Schokoladespänen garnieren.

Café solo

Klein, stark und schwarz.Serviert in einer kleinen schweren Porzellantasse. Zwei Schluck, mehr sollte in einer Tasse nicht Platz finden, sonst ist er nicht stark genug.

Caffè Crème

Kaffeemenge 125 mlTassenart Grosse KaffeetasseKaffeesorte Cafè Crème, 7-8 g oder Espresso 6-7 gBrühzeit 12-15 Sekunden

Kaffee Premiere

2 cl Feigenlikör mit 1 Kaffeelikör Vanillezucker gut vermischen; einen großen Mokka dazu geben und auf das Ganze einen Schlagobersgupf setzen.

Irish Coffee

Das Kaffeeglas erwärmen, den Whiskey einfüllen, und den Zucker und den Kaffee beifügen. Dann den Schlagrahm auf den obersten Kaffeelayer kippen. (Nicht ohne den beigefügten Zucker ausprobieren, da nur dank dem Zucker der Schlagrahm obenauf schwimmt!!). Servieren und geniessen. Der Irish Coffee sollte getrunken werden, ohne den Rahm umzurühren. Rezept von Efa2 cl Irischen Whiskey1 Tasse starken Espresso2 Teelöffel Zucker2 Teelöffel Schlagrahm